Sonntag, 14. Mai 2017

Hoch Hinaus

Hallo ihr Lieben!
Erstmal noch allen Mamis einen schönen Muttertag.


Mein heutiger Beitrag ist meine erste Teilnahme an der In(k)spiremechallenge.

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich es total genieße, die verschiedenen Vorlagen umzusetzen, das setzt irgendwie neue Kreativität in mir frei.

Diesmal habe ich ein wenig mit dem Set "Abgehoben" und den passenden Framelits herumgespielt. Das Set war viel zu lange sträflich vernachlässigt, habe ich festgestellt.


Herausgekommen ist diese kleine Karte. Da ich keinen passenden Hintergrund hatte, habe ich mir einfach einen eigenen gestempelt. Die Wolken sind auch aus dem Set "Abgehoben", ich habe sie mit Versamark gestempelt mit mit weißem Embossingpulver embossed. Ich mag diesen erhabenen Effekt so gerne. Die Quadrate wurden mit den Stiched Framelits ausgestanzt. Noch ein kleiner Spruch auf Transparentpapier embossed, kleine Schleife dazu und fertig.

Hier noch die Vorlage der Challenge: 


Ich wünsche euch einen sonnigen Wochenanfang morgen.
Liebe Grüße, eure Stempelmelli.

Kommentare:

  1. Klasse Karte und das auch noch mit einem Set, mit dem ich immer noch am überlegen bin.......schönen Sonntag Abend noch und liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Ist das ein süßes Kärtchen! Ich finde, die Heißluftballons in die Quadrate reinzusetzen finde ich ein tolle Idee und auch das selbstgemachte DSP ist super - Embossing ist einfach ein toller Effekt.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie
    Deine Karte ist richtig klasse geworden. Das hast du wirklich so schön gemacht. Bei mir wird dieses Set nicht einziehen, irgendwo muß man ja Abstriche ziehen. Sonst könnte man sich ja gleich den ganzen Katalog bestellen. Ich schaue mir die Werke dafür bei euch an.
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen