Montag, 29. Mai 2017

Ein Dirndl für ein Dirndl

Hallo ihr Lieben!

Meine Schwiegermama hatte letzte Woche Geburtstag und da hat sie sich Geld für ein neues Dirndl gewünscht.
Naja, da lag es nahe, das in einer schönen Karte zu verpacken. Die Idee habe ich von der lieben Bastellotte, die keinen Blog, aber einen Account auf Instagram hat, schau doch da mal nach, sie macht tolle Sachen.


Die Farbe habe ich ganz klassisch gehalten und viele kleinen kitische Details eingebaut, denn Dirndl darf kitschig sein oder? Das kleine Namensschild musste dann auch noch sein, wie auf der echten Wies´n.
Die Spitze ist aus Tortenuntersetzern ausgeschnitten, sieht doch ganz echt aus oder?

So, das war es mal wieder. Sonnige Grüße euch allen,
eure Stempelmelli.

Kommentare:

  1. Sehr schön liebe Melli, ich habe auch so eine Karte von Anny bekommen in schwarz. Deine rote Version ist ja auch supi.
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolle Karte liebe Melli!
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Toll liebe Melli , das ist ja mal ganz was anderes und gefällt mir
    Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  4. So eine Dirndl-Karte ist absolut klasse! Gefällt mir sehr sehr gut uuuuuund...muss ich auch auf meine To-Do-Liste setzen ;-)
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie
    Oh was sehe ich da wunderschön ist deine Karte geworden, Danke das du mich erwähnt hast. War aber nicht notwendig. Schade das du deine Werke nicht mehr bei Instagram zeigst bin gar nicht mehr auf den laufenden.
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen