Montag, 29. Mai 2017

Ein Dirndl für ein Dirndl

Hallo ihr Lieben!

Meine Schwiegermama hatte letzte Woche Geburtstag und da hat sie sich Geld für ein neues Dirndl gewünscht.
Naja, da lag es nahe, das in einer schönen Karte zu verpacken. Die Idee habe ich von der lieben Bastellotte, die keinen Blog, aber einen Account auf Instagram hat, schau doch da mal nach, sie macht tolle Sachen.


Die Farbe habe ich ganz klassisch gehalten und viele kleinen kitische Details eingebaut, denn Dirndl darf kitschig sein oder? Das kleine Namensschild musste dann auch noch sein, wie auf der echten Wies´n.
Die Spitze ist aus Tortenuntersetzern ausgeschnitten, sieht doch ganz echt aus oder?

So, das war es mal wieder. Sonnige Grüße euch allen,
eure Stempelmelli.

Samstag, 27. Mai 2017

Geburtstagsfahrrad

Hallo ihr Lieben,

bei dem schönen Wetter bin ich momentan lieber draußen, als drinnen und dort habe ich noch keinen so guten Platz zum Basteln gefunden, darum bschränke ich mich nur auf einige wenige Beiträge.
Heute mal wieder eine Teilnahme bei der Match the Sketch 178.

Dieses Mal ist mir sofort etwas eingefallen, da ich auch noch eine Geburtstagskarte für einen Mann brauchte, die ruhig etwas rustikaler werden sollte.



Die beiden Papiere habe ich bewusst so verschieden gewählt, da es im Leben ja auch manchmal in ganz verschiedene Richtungen geht. Das Fahrrad ist dabei ja vielleicht ein guter Begleiter. Der Leinenfaden symbolisiert die Straße, die alles verbindet. Ich mag das leuchtende Rot auf dem schlichten Rest sehr gerne.

So, das war es mal wieder, die Sonne wartet.
Hier noch schnell der Sketch der Woche.


Sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Samstag, 20. Mai 2017

Alle Vöglein sind schon da

Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, da hat man eine Idee für eine Karte und schafft es einfach nicht sie umzusetzen. Mir ging es mit der aktuellen Match the Sketch 177 so. Als ich den Sketch sah, wusste ich sofort, was ich machen wollte und dann...beim Basteln... habe ich drei Versionen ver(piep). Das schöne Papier fristet sein weiteres Dasein nun im Müll.
Nun habe ich mich heute morgen doch noch einmal dran gesetzt und dies ist dabei herausgekommen.


Eine Schüttel-Geburtstagskarte in der Farbe Blauregen, ich finde, das ist ein sehr schöner Lilaton. Das Oval habe ich mit den stiched Framelits ausgestanzt und mit Folie beklebt. Bevor ich alles mit den langen Dimensionals zusammengeklebt habe, musste noch der Geburtstagsspruch auf den hinteren Teil der Karte. Diesen, wie auch die kleinen Blüten vorne, habe ich in Gold embossed. noch ein wenig Glitzer in die Vertiefung und zu das Ganze...über Kopf, damit der Spruch auch ja richtig sitzt, sah sicher witzig aus, meine Pose.
 Die beiden Piepmatze und die Blüten sind aus dem Vogelhochzeit, coloriert mit FaberCastell Stiften.



Die beiden Sprüche habe ich so platziert, dass es aussieht, als ob die Vögel den Gruß von den Dächern pfeiffen. Die Blüten vorne sind zum Teil nicht ganz embossed, finde ich aber nicht schlimm, da Kirschblüten, wenn sie fliegen, manchmal auch schon etwas kaputt sind.

So und damit meine Bastelpechsträhne mich nicht weiter verfolgt, gehe ich jetzt in die Sonne.
Sonniges Wochenende euch allen.
Liebe Grüße, eure Bastelmelli

Hier noch der aktuelle Sketch:

Donnerstag, 18. Mai 2017

Mal wieder ein Dankeschön!

Hallo ihr Lieben.
Es ist mal wieder Zeit für ein Dankeschön. Ich habe nämlich zwei ganz wunderbare Kolleginnen, die mich gleich in die Therme entführen werden und was gibt es da Schöneres als mit einer kleinen Karte, Danke zu sagen.



Ich habe mich mal wieder beim Doodeln versucht und bin ganz zufrieden, auch wenn es nicht wirklich symmetrisch oder perfekt ist, aber ich mag die Karte sehr gerne.
Die Sprüche sind aus dem Set "Designer Grußelemente" und die Blumen gestempelt mit dem Set "So dankbar" und mit der Stanze dreierlei Blüte ausgestanzt. Auch wenn diese Dinge alle nicht in den neuen Katalg kommen, so werde ich sie behalten, da ich sie unheimlich gerne mag.

So, nun ab in die Therme. Sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Sonntag, 14. Mai 2017

Hoch Hinaus

Hallo ihr Lieben!
Erstmal noch allen Mamis einen schönen Muttertag.


Mein heutiger Beitrag ist meine erste Teilnahme an der In(k)spiremechallenge.

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich es total genieße, die verschiedenen Vorlagen umzusetzen, das setzt irgendwie neue Kreativität in mir frei.

Diesmal habe ich ein wenig mit dem Set "Abgehoben" und den passenden Framelits herumgespielt. Das Set war viel zu lange sträflich vernachlässigt, habe ich festgestellt.


Herausgekommen ist diese kleine Karte. Da ich keinen passenden Hintergrund hatte, habe ich mir einfach einen eigenen gestempelt. Die Wolken sind auch aus dem Set "Abgehoben", ich habe sie mit Versamark gestempelt mit mit weißem Embossingpulver embossed. Ich mag diesen erhabenen Effekt so gerne. Die Quadrate wurden mit den Stiched Framelits ausgestanzt. Noch ein kleiner Spruch auf Transparentpapier embossed, kleine Schleife dazu und fertig.

Hier noch die Vorlage der Challenge: 


Ich wünsche euch einen sonnigen Wochenanfang morgen.
Liebe Grüße, eure Stempelmelli.

Samstag, 13. Mai 2017

Erdbeerig

Hallo ihr Lieben!

Heute wird es erdbeerig bei mir. Die Idee für diese Karte schwirrt mir schon lange im Kopf herum und als der wöchentliche Match the Sketch kam, kramte ich sie wieder hervor.



Als Grundkarte habe ich flüsterweißen Cardstock genommen, der Aufleger ist Glutrot und dann wurde noch ein Stückchen Seidenglanzpapier mit den Wassertankpinseln und Oliv- und Gartengrün eingefärbt. Oh, ich liebe dieses Papier. Auf ein weiteres Stückchen habe ich dann die Erdbeeren gestempelt, coloriert und versucht, ordentlich auszuschneiden, das war eine Fisselarbeit, kann ich euch sagen. Mit Dimensionals befestigt, heben sie sich ein wenig ab.
Die Ranke rechts ist so eine Art Pappe, die ich auch noch ein wenig coloriert habe. Der Spruch stammt aus den Designer Grußelementen.

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag und gehe jetzt Erbeeren kaufen.
Eure Stempelmelli

Hier noch die Vorlage zum heutigen Sketch:

Freitag, 12. Mai 2017

Ist schon Weihnachten?

Hallo ihr Lieben!
Bei meiner heutigen Karte könnte man das fast denken.
Nachdem ich so viel Lob für meine Glühwürmchenkarte bekommen hatte, musste ich diese hier aber einfach basteln, auch wenn gerade die helle Jahreszeit voll im Gange ist.


Ich habe den Aufleger in Glutrot mit der Prägeform Ziegel, den ich vorher eingefärbt hatte, durch die Big Shot gekurbelt. So entstand die Mauer. Das Fenster enstand mit den Heart and Home Framelits. Die Kerzen habe ich per Hand gemalt.



Auch bei dieser Karte erwartet uns durch die fluoreszierende Farbe die Überraschung erst wenn das Licht ausgeht. Und da ich nicht aufgepasst habe, fliegen meine Kerzen sogar. Sagen wir einfach, in diesem Haus wohnt Harry Potter. :)

Sonniges Wochenende wünsche ich euch.
Liebe Grüße eure Stempelmelli

Montag, 8. Mai 2017

Muttertagskarte

Hallo ihr Lieben!

In dieser Woche war die Vorlage des Match the Sketch folgende.


Ich hatte dabei sofort ein bestimmtes Stempelset im Kopf, das ich sehr liebe und wusste auch gleich, wer diese Karte bekommen soll, denn am Sonntag ist ja Muttertag. Leider kann ich meine Mama nicht persönlich sehen, darum bekommt sie immer eine Karte und eine kleine Aufmerksamkeit.

  

Mit dem Stmepleset "Frühlingsreigen" und den passenden Framelits "Willkommen Weihnacht" habe ich den Kranz gestempelt und ausgestanzt. Die Blüten habe ich mit meinen Faber Castell Tuschestiften, ausgemalt, dort finde ich immer die passenden Farben, die ich brauche. Den Schriftzug habe ich noch in Kupfer embossed (sieht man leider nicht so gut) und ein paar Perlen runden das Ganze ab.

So, das war´s mal wieder. Sonnigen Tag wünsche ich euch morgen.
Eure Stempelmelli

Sonntag, 7. Mai 2017

Blumige Angelegenheiten

Hallo ihr Lieben.

Heute hat das Team StampinClub einen neuen Bloghop, diesmal zum Thema "Blumen" vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.

 

Da ich Blumen in jeglicher Form über alles liebe, zeige ich euch heute ein paar Kartenkreationen, die mit dem wunderbaren Set "Glasklare Grüße" und den passenden Framelits entstanden sind. Ich habe jeweils die Grundkarte der Blumenfarbe angepasst.
Bei der ersten Karte habe ich die Blumenstängel hinter dem Glas, welches ich mit den Framelits ausgestanzt habe, versteckt. Ein kleiner Leinenfaden mit einem kleinen Gruß und ein bisschen Bling Bling rundet das ganze ab. 
 

Bei der zweiten Karten habe ich die Stängel im Glas sichtbar werden. Das Glas wurde hier nicht ausgestanzt, sondern gestempelt. Die mehreren Ebenen bringen einen schönen 3D Effekt in das Ganze.


Bei der letzten Karte wurde das Glas gestanzt und mit Dimensionals erhaben angebracht und die Blumen nur gestempelt, ich finde, das hat auch was.

Ich hoffe, euch haben meine Kärtchen gefallen. Nun hüpft dich gleich zum nächsten Teilnehmer. Ich wünsche euch noch biel Spaß. Hier findet ihr eine Liste aller Teilnehmer. Ihr seid bei Melanie Schauer.









Freitag, 5. Mai 2017

Überraschungseffekt


Hallo ihr Lieben,

nachdem mich die Arbeit diese Woche mehr als gefordert hat, bin ich leider zu gar nichts gekommen. Heute an meinem freien Tag dann endlich wieder Zeit für ein wenig Bastelei.

Ich habe mit dem Seidenglanzpapier etwas herumexperimentiert. Ich muss sagen, für Aquarelltechniken und auch sonst bestens geeignet. Es krisselt nicht, wenn man mit dem Wassertankpinsel malt und es schimmert so glitzrig durch, das gefällt mir als Elster besonders.

Die Grundidee für meine Karte habe ich irgendwo in den unendlichen Weiten von Pinterest entdeckt und für mich abgewandelt. Im Licht sieht die Karte recht unspektakulär aus. Ein Glas auf einer Wiese mit paar Kribbelkrabbelviechern.




Wenn du aber das Licht ausschaltest, eröffnet die Karte ihr Geheimnis. Aus den Kribbelkrabbelviechern werden süße Glühwürmchen, die leuchtend durch die Nacht fliegen. Dazu habe ich ihren Popo mit fluoreszierender Farbe bemalt.


Und schon hat die Karte etwas Besonderes.
Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende.
Eure Melanie