Dienstag, 21. November 2017

Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben,

gute 2 Monate ist es her, dass ich hier was geschrieben habe. Der Alltag hat mich so fest im Griff, dass ich einfach kaum oder keine Zeit fürs Schreiben finde. Kreativ war ich dennoch, wenn auch weniger als sonst, aber ein paar Sachen sind mir schon vom Tisch gehüpft. Und nun in der Vorweihnachtszeit geht es eh wieder run im Bastelzimmer.




Heute habe ich eine Geburtsagskarte für euch. Wie man vielleicht unschwer erkennen kann, soll sie für einen Mann sein. Er bastelt auch sehr gerne, allerdings eher mit Schrauben und Muttern und da kam mir neulich ein Embossingfolder vor die Nase und den musste ich gleich ausprobieren. Ich mag die schimmernde Folie mit diesem Muster sehr. Ein paar Metallzahnräder und der in Kupfer embosste Schriftzug tun dann noch ihr Übriges. Ich bin gespannt, ob sie dem Beschenkten gefallen wird.

So, das war es von mir, ich werde versuchen, wieder öfter reinzuschauen.

LG; eure Stempelmelli

Sonntag, 17. September 2017

Herbstliches Dankeschön

Hallo Ihr Lieben!

Der Herbst ist da, das spüren wir nun jeden Tag ein wenig mehr. Morgens zieht der Nebel übers Land, Kastanien fallen vom Baum, es wird kühler. Ich mag diese Jahreszeit sehr gerne, alles wird ein wenig ruhiger. Darum soll heute auch mein Beitrag zur Match the Sketch 194 ein herbstlicher sein.


Zum Herbst gehören satte Farben, wie kräftiges gelb, grün, rot und orange. Kürbisse und Pilze können geerntet werden. Dies habe ich versucht hier zu zeigen.
Ich mag diese kleinen Holzfiguren, sie verleihen einem Projekt etwas Rustikales wie ich finde.
Mal schauen, wem ich mit dem Kärtchen danken werde, Möglichkeiten gibt es ja immer genug.

So, ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Bleibt gesund, eure Stempelmelli

Sketch 19

Freitag, 8. September 2017

Zum runden Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

irgendwie habe ich momentan ein kreatives Tief. Eigentlich wollte ich in den Ferien so viel basteln und irgendwie habe ich auch bissl was gemacht, aber so richtig zufrieden bin ich nicht und am Montag geht die Schule wieder los. Naja, so ist das nun mal, Kreativität kann man nicht erzwingen.

Allerdings wollte ich mal wieder an der Match the Sketch teilnehmen. Und da noch eine Karte für einen 80. Geburtstag her musste, habe ich ein wenig gespielt.

Das ist dabei entstanden.

Ich mag ja diese Vintagedinge. Vielleicht ist auf der Karte ein wenig viel los, aber so hat man auch beim zweiten Mal was zu Gucken. An der Null, habe ich aber erst zu spät entdeckt, schauen die Dimensionals raus. Bevor ich die Karte verschenke, werden diese natürlich noch entfernt.

So, ich wünsche euch ein schönes Wochenende, eure Stempelmelli.

Hier noch der Sketch:

Sonntag, 27. August 2017

Hol dir die Sonne ins Haus

Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, an einem Blog Hop des Team StampinClub teilzunehmen.
Diesmal zum Thema Vorschau auf den Herbst-/Winterkatalog!
 Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.

Ich habe mich für das Set "Herbstanfang" entschieden. Ich liebe die wundervollen Sonnenblumen.
Da ich ja neulich meine Liebe für den Ribba Rahmen entdeckt habe, dachte ich mir, bastle ich doch einen mit Sonnenblumen. Diese Blumen leiten den Herbst auf so wunderbare Art und Weise ein, dass ich dachte, holen wir doch die Sonne ins Haus.


Ich habe die Sonnenblumen in den Farben Osterglocke, Currygeld und Kürbisgelb gestempelt und auch 6 davon ausgeschnitten, eine ganz schöne Fisselarbeit, aber für den entstehenden leichten 3D Effekt lohnt es sich. Die kleinen grünen Zweige sind in Farngrün gehalten.


In der Mitte des Rahmen habe ich ein wenig mit der neuen Strukturpaste gespielt. Da ich nicht so viele Nachfrüllfarben zum Einfärben habe, habe ich einfach zwei Farben gemischt. Olivgrün und Chili. Auf den Fotos sieht es dunkler aus als in Wirklichkeit, da schimmert es wirklich grün/rot.
Dann noch ein kleiner Spruch und fertig ist ein schöner, herbstlicher Sonnenblumenrahmen.

Danke fürs Reinschauen. Klickt euch doch einfach weiter und holt euch viele Inspirationen. Ihr seid jetzt hier (Melanie).
Viel Spaß und bis bald, eure Stempelmelli.





Freitag, 25. August 2017

Schnelles Geburtstagsglück


Hallo Ihr Lieben!
Manchmal muss es schnell gehen, zum Beispiel, wenn der Geburtstag eines lieben Menschen ganz plötzlich vor der Tür steht. Die Karte ist vielleicht nicht supermega aufwendig, aber sie ist mit Liebe gemacht wie alle meine Sachen und ich finde, das zählt.


Benutzt habe ich erneut das Timeless Textures Set und für die Mitte die wunderschöne Blume aus Schmetterlingsgruß. Ich liebe dieses Set. Diese habe ich dann selbst coloriert und mit einem kleinen Steinchen verziert. Den Spruch und das passende Banner sind aus "Bannerweise Grüße" mit den passenden Framelits, die gehen nämlich auch immer :).

Ich hoffe, die Karte gefällt euch Ich gehe mal noch das grandiose Sommerwetter genießen..

Viele Grüße, eure Stempelmelli

Mittwoch, 23. August 2017

Timeless Textures Orgie

Hallo ihr Lieben!

Da ich ja momentan frei habe, darf ich viel Zeit mit Basteln ganz ohne schlechtes Gewissen verbingen.
In der letzten Woche habe ich mir das Set "Timeless Textures" ausgeliehen und wild drauf losgestempelt. Mein Tisch sah aus wie nach einer Stempelorgie. Herausgekommen sind ein paar Karten, die sich zwar ähneln, aber doch verschieden sind.
Ich zeige euch heute zwei, da die anderen schon verschickt wurden, ohne sie vorher zu fotografieren.


Bei der ersten Karte bin ich in den Farben Aquamarin und Petrol geblieben, bei der zweiten in Kirschbküte und Sommerbeere. Einfach ein wenig drauf los probiert, mit einem Band und einem Fähnchen mit Spruch verziert und fertig waren die ersten Karten. 


Es muss nämlich nicht immer kompliziert sein, auch wenn die komplizierten Formen auch Spaß machen.

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag, eure Stempelmelli.

Sonntag, 20. August 2017

Ribba Rahmen Fieber

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich euch heute meine fertigen Karten der Timeless Textures Orgie zeigen, aber das muss warten, denn mich hat das Fieber erwischt, das Ribba Rahmen Fieber.
Diese Rahmen sind der Knaller, das wusste ich schon lange, aber wie toll man damit etwas verschenken kann....

Für einen Geburtstag und eine damit verbundene Reise nach Venedig wollten wir Geld schenken, für die diversen Ausgaben vor Ort.

Und da habe ich eine Karte der Stadt ausgedruckt und in den Rahmen geklebt. Auch hier kam das Timeless Textures zum Einsatz und ein bisschen Glitzer. Die Heißluftballons symbolisieren natürlich die Reise. Für meinen ersten Rahmen bin ich ganz zufrieden, habe aber schon einige Verbesserungen selbst entdeckt, die ich das nächste Mal anders machen würde. Man lernt ja nie aus.

Schönen Sonntag euch und LG, eure Stempelmelli

Donnerstag, 17. August 2017

Piratenschwein

Hallo ihr Lieben!

Da bin ich wieder. Der Urlaub ist vorbei, leider. Er vergeht immer viel zu schnell. Es war eine wunderbare Zeit in Kroatien, wenn auch sehr sehr heiß. Aber nun geht es endlich wieder an den Basteltisch.

Da ich noch eine Geburtstagskarte für einen kleinen Jungen brauchte, der unheimlich auf Piraten steht, habe ich die Match the Sketch Vorlage 190 genutzt und folgende Karte gewerkelt.



Dabei habe ich mir eigenes Designpapier gestempelt, denn ich wollte, dass das Papier wie Meeresrauschen aussieht. Benutzt habe ich dafür die Timeless Textures Stempel in verschiedenen Blautönen. Mit den Lagenweisen Kreisen habe ich mir den Kreisrahmen ausgestanzt und dahinter ein Piratenschiff geklebt. Das Schweinchen ist aus dem Set This little Piggy, ich habe ihm ein Piraten T-Shirt, eine Augenklappe und einen Piratenhut verpasst. Ich hoffe, der Kleine freut sich in der kommenden Woche. (Naja, er wird sich wohl eher über die Geschenke freuen, keine falschen Illusionen).

So, das war es erstmal von mir.
Liebe Grüße, eure Stempelmelli

Das war die Sketchvorlage:

Donnerstag, 27. Juli 2017

Nach dem Regen...

Hallo ihr Lieben!

Nun habe ich es doch noch geschafft, eine kleine Karte fertig zu machen. Ich habe heute erfahren, dass es jemandem gar nicht gut geht und da wollte ich noch eine kleine Aufmunterungskarte basteln, für sowas ist immer Zeit, auch wenn ich zwischen packen und putzen stecke.

Ich habe die Match the Sketch Vorlage 187 genutzt und dieses kleine Kärtchen ist mir vom Tisch gehüpft. Es ist ein altes Designerpapier, das ich aber sooo gerne mag und das soooo gut zu den Framelits "Regentage" und den passenden Stempeln passt. Farblich bin ich in 4 Blautönen geblieben, passt ja auch gerade zum Wetter. Den Spruch kann man leider auf dem Bild nicht ganz lesen, aber ich fand, dass an den Schirm noch eine Schleife gehört.


So, das war es jetzt aber wirklich für die nächsten beiden Wochen von mir. Ich wünsche euch eine gute Zeit.
Viele Grüße, eure Stempelmelli

Hier noch die Sketchvorlage:

Mittwoch, 26. Juli 2017

Aquarelltechnik Geburtstag

Hallo ihr Lieben!

Hier neigt sich auch endlich das Schuljahr dem Ende und da wir immer gleich die ersten beiden Wochen in den Urlaub fahren, gibt es erfahrungsgemäß einiges zu tun.
Dieses Jahr war vor allem wichtig, dass ich Vorbereitungen für meine Dankeskarten treffe, die ich in den Ferien unbedingt fertig machen will.

Darum habe ich den wunderbaren Stempel: Thanks aus dem Set "Floral Statements" auf Seidenglanzpapier mit Memento gestempelt, damit ich im Urlaub mit meinen Aquarellstiften die Blumen ausmalen und aquarellieren kann. Das war eine Arbeit sag ich euch. Auch bin ich mit dem Stempelabdruck bei einigen Karten nicht zufrieden, weiß aber nicht, was ich hätte besser machen können. Wenn irgendjemand ne Idee hat, immer her damit.

 


Aber eigentlich wollte ich euch diese Karte zeigen. Meine Stempelmama Claudia hat am Montag auf facebook eine Basteleinheit zum Thema Aquarell abgehalten. Ich konnte zwar nicht, habe aber heute die Ideen aufgegriffen und eine schnelle und einfache Geburtstagskarte angefertigt für einen lieben Nachbarn. Die Geschenke sollen zu ihm fliegen, weshalb der Hintergrund auch eine Art Himmel sein soll. Den Schriftzug und die Geschenke habe ich vorher embossed, so dass diese Stellen keine Farbe mehr annehmen. Eine tolle Technik, einfach und effektvoll.



So, sollte ich es morgen nicht mehr schaffen, mich zu melden, wünsche ich euch allen eine gute Zeit, ich bin dann mal weg...

Sonntag, 23. Juli 2017

1000 Mal Danke

Hallo ihr Lieben,

ich lebe noch. Ich schwebe noch müsste es eigentlich heißen. Ich bin noch immer im Hochzeitswahn und schwebe auf Wolke 7. Nicht nur, weil ich den einen wahren Mann geheiratet habe, sondern weil ich so viele tolle Menschen um mich habe, die mein Leben so besonders machen. Darum habe ich momentan mindestens 1000 gute Grüne "Danke" zu sagen.

Da die Dankeskarten für alle Hochzeitswünsche noch auf sich warten lassen (ich habe mir fest vorgenommen, die in Kroatien auf der Terrasse fertig zu machen), bedanke ich mich in der kommenden Woche erstmal bei ein paar lieben Kollegen für ein tolles Schuljahr, denn auch bei uns sind es nur noch 5 Arbeitstage und dann endlich Sommerferien.

Ich habe die Match the Sketch Challenge 186 genutzt und mal wieder die Schweinchen tanzen lassen.


Ich wünsche euch einen wunderbaren Wochenstart, eure Stempelmelli.

Freitag, 7. Juli 2017

She believed...

Hallo ihr Lieben,

bitt verzeiht, wenn ich momentan nur sehr sparsam hier bin und auch kaum zum Kommentieren komme. Aber die Hochzeit ist doch stressiger als ich dachte und ich nicht so ruhig wie ich vielleicht gehofft hatte.

Aber gerade kam meine neue Bestellung und ich musste gleich bissl rumspielen. Diese Schweinchen hatten es mir von der ersten Minute angetan. Allerdings habe ich mir das Set auf Englisch bestellt, da ich den Spruch "She believed she could...so she did" so mag und die deutsche Übersetzung nicht gelungen finde. Hier mein erstes Werk und gleichzeitig mein Match the Sketch Beitrag für diese Woche.



Dass ich ein absolutes Mädchen bin und alles, was rosa ist, sehr mag, habt ihr sicher schon gemerkt,
Und darum liebe ich die neuen Farben Sommerbeere und Feige und dazu noch Zarte Pflaume so sehr. Ich habe sie jeweils auf 1 Streifen Seidenglanzpapier in Aquarelltechnik gepinselt. Außerdem kam noch Himbeerrot zum Einsatz.

So, das Schweinchen fliegt dann mal davon und ich auch.
Sonnige Grüße euch allen, eure Stempelmelli.

Samstag, 1. Juli 2017

3 Mal Danke

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich zurück aus dem Schullandheim. Ja, ich habe es überlebt. Es war sogar ziemlich schön, ich habe echt tolle Schüler.

Die ganze Woche ging mir immer ein Gedanke durch den Kopf: Ich möchte mich bei allen Helfern und Gratulanten der Hochzeit bedanken und wie kann man das besser, als mit einer Karte.

Der Sketch von Match the Sketch 183 kam da gerade recht.


Ich habe ein ungewöhnliches Kartenformat gewählt, 15cm Mal 15cm. Dieses Format hatten auch unsere Einladungen und auch das Papier aus den Einladungen findet sich wieder.
Mit den Framelits "Lagenweise Kreise" habe ich dann die 6 Kreise ausgestanzt und aus ganz verschiedenen Sets 3 Mal das Wort "Danke" in Kupfer embossed. Als Hintergrund habe ich wieder mal Pergament verwendet, das ich so sehr mag, dieses Mal aber bestempelt mit kleinen Herzchen aus dem Set "Donnerwetter".
Nun muss ich davon nur noch so 1-40 machen und dann passt alles. :)

Noch 2 Wochen, ich bin schon soooo aufgeregt.

Ein schönes Wochenende und sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Hier noch der Sketch 183:

Sonntag, 25. Juni 2017

Immer hoch hinaus

Hallo ihr Lieben!

Heute nur gaaaanz kurz. Ich fahre nämlich heute noch ins Schullandheim. Und nachdem es jetzt wochenlang heiß und trocken war...regnet es heute wie aus Eimern, suuuper.
Naja, müssen wir durch.

Trotzdem noch ein kleiner Beitrag von mir zur Match the Sketch 182.

 


Wir hatten die letzten Wochen immer so traumhafte Himmelkonstellationen in allen Farben, da hat mich der Sketch gleich daran erinnert.
Bei diesen wunderbaren Sonnuntergängen möchte man doch am liebsten gleich in einen Heißluftballon steigen und losfliegen.

So, ich wünsche euch sonnige Tage und sage tchüss, eure Stempelmelli.

Sonntag, 18. Juni 2017

Punktig und Schmetterlig

Hallo ihr Lieben!

Bei dem dieswöchigen Match the Sketch gingen irgendwie die Pferde mit mir durch.
Ich habe aus dem Vollen geschöpft und konnte mich gar nicht bremsen, immer noch mehr fiel mir ein, was ich da oder dort noch hinsetzen könnte.

Vielleicht ist es dem ein oder anderen zu viel, aber wie ihr sicher schon gemerkt habt, ich bin ein Mädchen durch und durch und es kann gar nicht pink oder bling bling genug sein .

Hier also mein Beitrag:

Ich bin in den Farben Himmbeerrot und Petrol geblieben, ich liebe diese Kombi. Damit das Papier nicht zu überragend wirkt, habe ich es in der Mitte mit einem Streifen Pergament abgesetzt.
Die Blume wurde auf einem Kreis aus Flüsterweiß, der wiederum auf einem Kreis aus Himberrot aufliegt, gestempelt. Diese habe ich mit den Framelits "Lagenweise Kreise" ausgestanzt.
Die Fahnen sind in der gleichen Farbkombination. Als Fähnchen hab ich sie selbst geschnitten.

Die Idee mit dem Pergament findet sich auch in dem Schmetterling wieder.

 Er besteht aus drei Schichten und einem kleinen Glitzersteinchen als Körper.

So, das war es heute mal wieder. Sonnige Grüße euch, eure Stempelmelli.

Hier noch die Sketchvorlage:



Donnerstag, 15. Juni 2017

Three Layer Card

Hallo ihr Lieben,

gersten hat meine Stempelmama, die liebe Claudia von kreative-machenschaften eine Live Bastelsession bei Facebook durchgeführt.
Das heißt, sie bastelt und filmt sich dabei. Wir hören sie, sie kann aber nur lesen, wenn wir etwas schreiben. Naja, da hat sie eine Three Layer Card gebastelt und die habe ich dann gleich am Abend mal nachgebastelt.


Ich finde die Technik total genial, dass man einfach auf drei Schichten stempelt und diese dann übereinanderlegt. Der Effekt ist klasse und der Aufwand hält sich in Grenzen.
Das nächste Mal muss ich darauf achten, dass das "Netz" auch auf allen Schichten abgestempelt wird, das ist mir aber gestern gar nicht aufgefallen.
Ich bin in Lilatönen geblieben, Blauregen, Aubergine und Pflaumenblau, die passen super zusammen wie ich finde.
Der obere Teil der Schrift sieht verwackelt aus, soll er auch, es sollte ein 3D Effekt geben, in dem ich die Schrift 2 Mal, etwas versetzt stemple. Beim der unteren hat das nicht geklappt. Da will man schon mal verrutschen und dann klappt es nicht. :)

Sonnige Grüße an euch alle, eure Stempelmelli.

Montag, 12. Juni 2017

Einfach kann auch schön sein

Hallo ihr Lieben!


Neben Zeugnissen und Hochzeitsvorbereitungen (hätte mir nicht vorher jemand sagen können, dass alles alleine machen, anstrengend ist) komme ich kaum mehr zum Basteln.
Aber die  Match the Sketch Spielerei gehört inzwischen zu einem lieb gewonnenen Ritual in der Woche und darum zeige ich euch heute ein Kärtchen für den dieswöchigen Sktech.



Der Sketch gefällt mir total gut und da habe ich ein bisschen mit Blümchen gespielt, die gehen immer. Wem ich die Karte schicke, weiß ich noch nicht, aber es gibt ja genug Gelegenheiten, an jemanden denken zu können.

So, das war es mal wieder. Sonnige Grüße, eure Stempelmelli.

Hier noch der Sketch: 

Donnerstag, 8. Juni 2017

Aquarellige Grüße Teil 2

Hallo ihr Lieben,

heute kommt, wie versprochen, mein zweiter Teil der aquarelligen Serie aus der letzten Woche.
Das Basteln ist eine willkommene Abwechslung gerade, denn ich habe zwar Ferien, dennoch muss ich arbeiten. Wortzeugnisse schreiben sich nicht von allein und ich möchte allen Kinder besonders gerecht werden. Aber zwischendurch gibt es immer mal wieder eine kleine Basteleinheit.

Diese beiden Karten entstanden nach der Sketch Vorlage vom letzten Donnerstag.


 Ich liebe dieses zarte Rosa, das sich so verspielt über die Karten verteilt. Da muss man gar nicht mehr viel machen, denn das Papier spricht für sich. Die Schmetterlinge auf der zweiten Karte waren ein "Abfallprodukt" des ausgstanzten Anhängers. Ich fand es viel zu schade, sie wegzuwerfen, deswegen flattern sie nun über die Karte.

So, ich gehe dann mal wieder schreiben. Sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Montag, 5. Juni 2017

Bärige Grüße

Hallo ihr Lieben,

Nach einer verregneten Joggingrunde am Morgen und einem 7km Spaziergang am Abend, hatte ich mir ein wenig Zeit am Basteltisch verdient.

Eigentlich wollte ich euch ja die anderen Versionen meiner Sketchvorlage zeigen, mache ich die nächsten Tage auch.(habe ja Ferien) Aber heute kam die neue Vorlage der In(k)spire_me Challenge 
dazwischen. Ich hatte gleich eine Idee im Kopf, die umgesetzt werden wollte. 


Ich habe dazu das Set "Bärengrüße" und die passenden Framelits benutzt. Ich kann mich von diesem süßen Set einfach noch nicht verabschieden. Der Bär ist so lieb und schenkt dem Geburtstagskind eine Ananas, eine meiner Lieblingsobsorten. Er wurde mit Dimensionals auf einem ausgestanzten Kreis aus den Framelits "Lagenweise Kreise" angebracht.
Der Spruch ist aus dem Set "Donnerwetter", ich finde den so wunderbar universell und so schön geschwungen.

So, das war es mal wieder. Sonnige Grüße wünsche ich euch.
Eure Stempelmelli


Sonntag, 4. Juni 2017

Aquarelliger Gruß

Hallo ihr Lieben,

da es seit gestern Abend kalt und ungemütlich ist, komme ich endlich (und weil Ferien sind, jippieh) mal wieder zum Basteln.
Ich habe die neue Match the Sketch 179 genutzt, um ein paar aquarellige Karten zu werkeln. Es sind drei Versionen entstanden, die ich euch in den nächsten Tagen zeigen werden, heute aber erstmal mein Beitrag zur MST.


Ich mag dieses Papier so gerne, da es einen wunderschönen verwaschenen Effekt hat. Den kleinen Anhänger habe ich in Flüsterweiß ausgestanzt und dann mit einem Make up Schwämmchen in Pazifikblau eingefärbt. Ein kleiner Spruch, ein kleiner Bling Bling Schmetterling und fertig.



Ich wünsche euch allen friedliche Pfingsten.
Sonnige Grüße, eure Stempelmelli.

Hier noch der Sketch:

Montag, 29. Mai 2017

Ein Dirndl für ein Dirndl

Hallo ihr Lieben!

Meine Schwiegermama hatte letzte Woche Geburtstag und da hat sie sich Geld für ein neues Dirndl gewünscht.
Naja, da lag es nahe, das in einer schönen Karte zu verpacken. Die Idee habe ich von der lieben Bastellotte, die keinen Blog, aber einen Account auf Instagram hat, schau doch da mal nach, sie macht tolle Sachen.


Die Farbe habe ich ganz klassisch gehalten und viele kleinen kitische Details eingebaut, denn Dirndl darf kitschig sein oder? Das kleine Namensschild musste dann auch noch sein, wie auf der echten Wies´n.
Die Spitze ist aus Tortenuntersetzern ausgeschnitten, sieht doch ganz echt aus oder?

So, das war es mal wieder. Sonnige Grüße euch allen,
eure Stempelmelli.

Samstag, 27. Mai 2017

Geburtstagsfahrrad

Hallo ihr Lieben,

bei dem schönen Wetter bin ich momentan lieber draußen, als drinnen und dort habe ich noch keinen so guten Platz zum Basteln gefunden, darum bschränke ich mich nur auf einige wenige Beiträge.
Heute mal wieder eine Teilnahme bei der Match the Sketch 178.

Dieses Mal ist mir sofort etwas eingefallen, da ich auch noch eine Geburtstagskarte für einen Mann brauchte, die ruhig etwas rustikaler werden sollte.



Die beiden Papiere habe ich bewusst so verschieden gewählt, da es im Leben ja auch manchmal in ganz verschiedene Richtungen geht. Das Fahrrad ist dabei ja vielleicht ein guter Begleiter. Der Leinenfaden symbolisiert die Straße, die alles verbindet. Ich mag das leuchtende Rot auf dem schlichten Rest sehr gerne.

So, das war es mal wieder, die Sonne wartet.
Hier noch schnell der Sketch der Woche.


Sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Samstag, 20. Mai 2017

Alle Vöglein sind schon da

Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, da hat man eine Idee für eine Karte und schafft es einfach nicht sie umzusetzen. Mir ging es mit der aktuellen Match the Sketch 177 so. Als ich den Sketch sah, wusste ich sofort, was ich machen wollte und dann...beim Basteln... habe ich drei Versionen ver(piep). Das schöne Papier fristet sein weiteres Dasein nun im Müll.
Nun habe ich mich heute morgen doch noch einmal dran gesetzt und dies ist dabei herausgekommen.


Eine Schüttel-Geburtstagskarte in der Farbe Blauregen, ich finde, das ist ein sehr schöner Lilaton. Das Oval habe ich mit den stiched Framelits ausgestanzt und mit Folie beklebt. Bevor ich alles mit den langen Dimensionals zusammengeklebt habe, musste noch der Geburtstagsspruch auf den hinteren Teil der Karte. Diesen, wie auch die kleinen Blüten vorne, habe ich in Gold embossed. noch ein wenig Glitzer in die Vertiefung und zu das Ganze...über Kopf, damit der Spruch auch ja richtig sitzt, sah sicher witzig aus, meine Pose.
 Die beiden Piepmatze und die Blüten sind aus dem Vogelhochzeit, coloriert mit FaberCastell Stiften.



Die beiden Sprüche habe ich so platziert, dass es aussieht, als ob die Vögel den Gruß von den Dächern pfeiffen. Die Blüten vorne sind zum Teil nicht ganz embossed, finde ich aber nicht schlimm, da Kirschblüten, wenn sie fliegen, manchmal auch schon etwas kaputt sind.

So und damit meine Bastelpechsträhne mich nicht weiter verfolgt, gehe ich jetzt in die Sonne.
Sonniges Wochenende euch allen.
Liebe Grüße, eure Bastelmelli

Hier noch der aktuelle Sketch:

Donnerstag, 18. Mai 2017

Mal wieder ein Dankeschön!

Hallo ihr Lieben.
Es ist mal wieder Zeit für ein Dankeschön. Ich habe nämlich zwei ganz wunderbare Kolleginnen, die mich gleich in die Therme entführen werden und was gibt es da Schöneres als mit einer kleinen Karte, Danke zu sagen.



Ich habe mich mal wieder beim Doodeln versucht und bin ganz zufrieden, auch wenn es nicht wirklich symmetrisch oder perfekt ist, aber ich mag die Karte sehr gerne.
Die Sprüche sind aus dem Set "Designer Grußelemente" und die Blumen gestempelt mit dem Set "So dankbar" und mit der Stanze dreierlei Blüte ausgestanzt. Auch wenn diese Dinge alle nicht in den neuen Katalg kommen, so werde ich sie behalten, da ich sie unheimlich gerne mag.

So, nun ab in die Therme. Sonnige Grüße, eure Stempelmelli

Sonntag, 14. Mai 2017

Hoch Hinaus

Hallo ihr Lieben!
Erstmal noch allen Mamis einen schönen Muttertag.


Mein heutiger Beitrag ist meine erste Teilnahme an der In(k)spiremechallenge.

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich es total genieße, die verschiedenen Vorlagen umzusetzen, das setzt irgendwie neue Kreativität in mir frei.

Diesmal habe ich ein wenig mit dem Set "Abgehoben" und den passenden Framelits herumgespielt. Das Set war viel zu lange sträflich vernachlässigt, habe ich festgestellt.


Herausgekommen ist diese kleine Karte. Da ich keinen passenden Hintergrund hatte, habe ich mir einfach einen eigenen gestempelt. Die Wolken sind auch aus dem Set "Abgehoben", ich habe sie mit Versamark gestempelt mit mit weißem Embossingpulver embossed. Ich mag diesen erhabenen Effekt so gerne. Die Quadrate wurden mit den Stiched Framelits ausgestanzt. Noch ein kleiner Spruch auf Transparentpapier embossed, kleine Schleife dazu und fertig.

Hier noch die Vorlage der Challenge: 


Ich wünsche euch einen sonnigen Wochenanfang morgen.
Liebe Grüße, eure Stempelmelli.

Samstag, 13. Mai 2017

Erdbeerig

Hallo ihr Lieben!

Heute wird es erdbeerig bei mir. Die Idee für diese Karte schwirrt mir schon lange im Kopf herum und als der wöchentliche Match the Sketch kam, kramte ich sie wieder hervor.



Als Grundkarte habe ich flüsterweißen Cardstock genommen, der Aufleger ist Glutrot und dann wurde noch ein Stückchen Seidenglanzpapier mit den Wassertankpinseln und Oliv- und Gartengrün eingefärbt. Oh, ich liebe dieses Papier. Auf ein weiteres Stückchen habe ich dann die Erdbeeren gestempelt, coloriert und versucht, ordentlich auszuschneiden, das war eine Fisselarbeit, kann ich euch sagen. Mit Dimensionals befestigt, heben sie sich ein wenig ab.
Die Ranke rechts ist so eine Art Pappe, die ich auch noch ein wenig coloriert habe. Der Spruch stammt aus den Designer Grußelementen.

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag und gehe jetzt Erbeeren kaufen.
Eure Stempelmelli

Hier noch die Vorlage zum heutigen Sketch:

Freitag, 12. Mai 2017

Ist schon Weihnachten?

Hallo ihr Lieben!
Bei meiner heutigen Karte könnte man das fast denken.
Nachdem ich so viel Lob für meine Glühwürmchenkarte bekommen hatte, musste ich diese hier aber einfach basteln, auch wenn gerade die helle Jahreszeit voll im Gange ist.


Ich habe den Aufleger in Glutrot mit der Prägeform Ziegel, den ich vorher eingefärbt hatte, durch die Big Shot gekurbelt. So entstand die Mauer. Das Fenster enstand mit den Heart and Home Framelits. Die Kerzen habe ich per Hand gemalt.



Auch bei dieser Karte erwartet uns durch die fluoreszierende Farbe die Überraschung erst wenn das Licht ausgeht. Und da ich nicht aufgepasst habe, fliegen meine Kerzen sogar. Sagen wir einfach, in diesem Haus wohnt Harry Potter. :)

Sonniges Wochenende wünsche ich euch.
Liebe Grüße eure Stempelmelli

Montag, 8. Mai 2017

Muttertagskarte

Hallo ihr Lieben!

In dieser Woche war die Vorlage des Match the Sketch folgende.


Ich hatte dabei sofort ein bestimmtes Stempelset im Kopf, das ich sehr liebe und wusste auch gleich, wer diese Karte bekommen soll, denn am Sonntag ist ja Muttertag. Leider kann ich meine Mama nicht persönlich sehen, darum bekommt sie immer eine Karte und eine kleine Aufmerksamkeit.

  

Mit dem Stmepleset "Frühlingsreigen" und den passenden Framelits "Willkommen Weihnacht" habe ich den Kranz gestempelt und ausgestanzt. Die Blüten habe ich mit meinen Faber Castell Tuschestiften, ausgemalt, dort finde ich immer die passenden Farben, die ich brauche. Den Schriftzug habe ich noch in Kupfer embossed (sieht man leider nicht so gut) und ein paar Perlen runden das Ganze ab.

So, das war´s mal wieder. Sonnigen Tag wünsche ich euch morgen.
Eure Stempelmelli